Fantasy-Liebhaber, Rollenspieler und Schreiberlinge hereinspaziert!
 
StartseitePortalSuchenFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein bisschen alte Internatsgeschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Fr 16 Mai 2014 - 13:17

So, dann stelle ich doch einfach mal eine neue Rollenspielidee vor Smile 
Das ganze würde an einem irischen Internat spielen. Dort geht jedoch irgendetwas seltsames vor sich. Um dem auf den Grund zu gehen, vertiefen sich einige der Schüler immer weiter in die geheimnisvolle Geschichte des Internats. Doch das hat natürlich Folgen.
Das wäre mal so meine Grundidee gewesen, ich spiele auch mit dem Gedanken, Reinkarnation mit einzubauen. Demnach ist der Plot noch nicht ganz ausgereift. Mir geht es erst einmal um die Frage, ob ihr überhaupt Lust hättet, bei sowas mitzumachen.
Da es ein Fantasy-Rollenspiel werden soll, wäre auch geplant, dass die Hauptcharaktere irgendwann magische Fähigkeiten oder ähnliches bekommen. Ob und wenn ja inwiefern man Fantasy-Wesen (also Elfen, Dämonen, Vampire, Werwölfe, Kobolde, und was es sonst noch alles gibt) einbaut, hab ich mir ehrlich gesagt noch nicht besonders viele Gedanken gemacht, das könnte man sich ja noch gemeinsam überlegen. Smile
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Fr 16 Mai 2014 - 16:02

Die Grundidee an sich finde ich echt interessant, da kann man bestimmt viel draus basteln, vor allem, wenn man Reinkarnation mit rein bringt Smile 
Auch das mit den magischen Fähigkeiten klingt gut, da kann man auch einiges an Stoff raus schlagen.
Inwieweit Fantasy-Wesen da mit rein passen, kann ich nicht sagen, da ich ja nicht weiß, wie du dir das vorgestellt hättest. Aber es klingt im Moment für mich so, als würden da höchstens ein paar ausgewählte Wesen dazu passen. Aber das würde man ja dann sehen und könnte man sich zur Not auch noch während dem Spiel überlegen Wink 
Da mir jetzt nur noch zwei mündliche Abiturprüfungen bevorstehen, hätte ich auch Zeit für ein weiteres RPG. Also ich wäre dabei Happy

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Dorian
Grasflüsterer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 05.04.14
Alter : 24
Ort : Flachland
Laune : megalomanisch ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Fr 16 Mai 2014 - 16:22

Der Dorian ist auch mit von der Partie :D 
Im Moment hat er ja Zeit und das mit Reinkarnation klingt echt interessant :D 

_________________
Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. ~ Marcus Aurelius
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Fr 16 Mai 2014 - 17:48

Hui, cool, dann sind wir ja mindestens zu dritt :D Lykaina macht ja eventuell wegen Irland auch mit :) 
Gut, dann werd ich Reinkarnation auf jeden Fall einbauen :D Dann bräuchten wir eigentlich auch keine Fantasy-Wesen, dann wäre das Problem auch geklärt :D Außer natürlich, ihr wollt sie einbauen ;)
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Fr 16 Mai 2014 - 23:17

Also ich bräuchte keine weiteren Fantasy-Wesen, aber die kann man ja während dem Spiel auch noch einbauen, sollten wir dann doch Bedarf haben Wink 
Da wir mindestens drei Leute sind, kann ich ja schon mal ein Unterforum einrichten Smile 
Dazu bräuchte ich dann von Aingeal:
1. einen Namen
2. eine kurze Beschreibung
3. den Spielleiter (Aingeal nehme ich mal an?)
4. beizeiten dann eine Beschreibung für das Portal (das eilt aber nicht Wink )

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 14:18

Gut, also:
1. Da könnten wir ja den Namen des Internats benutzen, aber den hab ich mir noch nicht überlegt, beziehungsweise wollte euch mit entscheiden lassen, also falls ihr Vorschläge habt immer her damit. :D 
2. Die überleg ich mir, sobald wir einen Namen haben, obwohl ich da schon eine konkrete Idee habe.
3. Spielleiter würde ganz gern ich machen, wenn keiner was dagegen hat, da der Plot in meinem Kopf schon langsam Gestalt annimmt. ;) 
4. Überleg ich mir auch, sobald wir den Namen und vielleicht auch schon die Charaktere haben. :) 

Dann noch zum Ort:
Als Ort hab ich mir überlegt, ob wir vielleicht Greystones nehmen, das liegt etwas unterhalb von Dublin, also haben wir eine große Stadt in der Nähe. Außerdem liegt es am Meer und ganz in der Nähe ist ein National Park, also könnte man da leicht Ausflüge hin machen.

Außerdem müssten wir auch noch über die Schule klären:
Da wir ein Internat für Jungen und Mädchen sind, sind wir höchstwahrscheinlich eine Privatschule. Irisch ist demnach kein Pflichtfach. Außer, wir sind eine Schule, in der auf irisch unterrichtet wird. Allerdings wäre ich eher für die Variante, dass auf englisch unterrichtet wird, mit Irisch als Pflichtfach dazu. Wenn euch das andere lieber ist, können wir das aber auch anders machen ;) 
Nach oben Nach unten
Dorian
Grasflüsterer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 05.04.14
Alter : 24
Ort : Flachland
Laune : megalomanisch ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 14:42

Hm, ich glaube, den Namen Des Internates als Name für das Rollenspiel zu benutzen, wäre keine so gute Idee, da "Greystones Boarding School" keinen sonderlich interessanten Namen abgibt. Da wir der Vergangenheit auf der Spur sind, wie wäre es mit "Lost in the Past" bzw. "Verloren in der Vergangenheit" oder auch wegen der Reinkarnation "Return of the Past" bzw. "Echo der Vergangenheit" oder so etwas in der Art?
Greystones als Ort kann man machen, ich glaube sowieso nicht, dass der Ort eine sonderlich große Rolle spielen wird.
Zur Schule: Ich finde die Variante, dass auf englisch unterrichtet wird, aber Irisch ein Pflichtfach ist, auch ganz gut.

Ach ja, ich hab natürlich nichts dagegen, wenn Aingeal Spielleiter ist, schließlich war dieses Rollenspiel ja ihre Idee Wink .

_________________
Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. ~ Marcus Aurelius
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 15:19

Also ich finde "Echo der Vergangenheit" von Dorian sehr schön Grinsen 
Greystones finde ich als Ort auch okay.
Und ich schließe mich euren Meinungen zur Schulvariante an Wink 

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 15:43

Hui, so viele schöne Namen! Big Grin An sowas hab ich gar nicht gedacht. Hehe 
Dann nehmen wir doch als Namen "Echo der Vergangenheit", wenn ihr nichts dagegen habt, das finde ich sehr schön und passend. Lächeln 
Und da ihr auch dafür seid, liegt das Internat etwas außerhalb von Greystones, und es wird auf englisch unterrichtet mit Irisch als Pflichtfach.

Dann noch ein paar Infos zum irischen Schulsystem, ich weiß ja nicht, ob ihr euch damit auskennt. Smile 

Schulpflicht ist vom 4. bis zum 15. Lebensjahr.
Vom Alter 4 bis 12 geht man in die Primary School, die ersten zwei Jahre davon entsprechen unserem Kindergarten.

Mit 12 wechselt man auf die Secondary School (was dann unser Internat wäre).

Die ersten drei Jahre dort nennt man Junior Cycle.
Während des ganzen Junior Cycles belegt man insgesamt bis zu 9 Fächer.
Ab der dritten Klasse sind Mathe und Englisch Pflichtfächer.
Wahlfächer sind zum Beispiel: Technologie, Sprachen, Kunst, Musik, Geschichte.
Den Junior Cycle schließt man mit 15 Jahren mit dem Junior Certificate ab. Danach kann man entweder die Schule verlassen oder weiter machen.

Wenn man weiter macht kommt das Transition Year.
Dabei wählt man bis zu 12 Fächer. Meist ist auch noch ein Praktikum irgendwann während dem Jahr dabei.

Danach kommt man in den Senior Cycle (also die 17 und 18 Jährigen).
Da wählt man bis zu 7 Fächer und schließt dann mit dem Leaving Certfificate ab.


Die Noten in Irland sind von A bis F, wobei A das beste ist.

Der Unterricht beginnt zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr und endet um ca. 16:00 Uhr, außer man hat noch irgendeine Nachmittagsbeschäftigung dazugewählt.

Das Schuljahr beginnt am 1. September und geht bis zum 31. Mai.
Die ganzen Ferien schreibe ich jetzt mal nicht auf. Wink
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 15:55

Wow, da hat ja schon jemand ganz fleißig recherchiert Grinsen 
Weißt du zufällig auch, wie lange die Stunden sind, bzw. wann Mittagspause ist?

Gut, dann richte ich mal das Unterforum ein Smile 
Schick mir dann einfach die Beschreibung per PN, Aingeal Wink 

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 16:34

Nein, tut mir Leid, das konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Hehe 
Aber ich hab überlegt, dass wir vielleicht Stunden mit je 55 Minuten machen und danach jeweils 5 Minuten Pause, falls man Klassenzimmer wechseln muss oder so. Dann könnten wir immer in ganzen Stunden rechnen.

Gut, hab dir die Beschreibung geschickt, die fürs Portal kommt noch. Wink 
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 17:09

Das mit den ganzen Stunden kann man so machen, es muss ja nicht hundertprozentig realistisch sein Wink 

So, habe gerade das Unterforum eingerichtet Wink 
Also könnten wir jetzt die Diskussion ja dorthin verlegen und schon langsam mit der Charaktererstellung beginnen, oder? Lächeln 

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Sa 17 Mai 2014 - 17:12

Sehr gut, danke Zelena Big Grin 
Dann ziehen wir jetzt ins Unterforum um, ich hab allerdings noch ein paar Anmerkungen zu den Charakteren. Wink 
Aber das machen wir dann im Unterforum. Smile 
Nach oben Nach unten
Zelena
Supertroll
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 17.08.13
Alter : 21
Ort : Berge
Laune : Mir reicht zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte ^^

BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   Mo 19 Mai 2014 - 15:41

Hier geht es weiter Wink 
Echo der Vergangenheit - Cafeteria

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein bisschen alte Internatsgeschichte   

Nach oben Nach unten
 
Ein bisschen alte Internatsgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Meine" alte Blechbahn
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Link: Alte Triebwagen
» Link: "alte" Maschinen
» Rundgang durch eine alte Stadt... Prag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Symphony of Tales :: Rollenspiele allgemein :: Rollenspiel-Organisation-
Gehe zu: